Psychologie für Lehramtsstudenten - Lernschwierigkeiten

Haupt-Reiter

Frage 1 von 16

Aus der Sicht der Kognitionspsychologie liegt bei Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten das folgende Problem vor:

Die Schüler und Schülerinnen haben Probleme mit der Informationsverarbeitung (Auswahl, Gewichtung) und den Lernstrategien.

Die Schüler und Schülerinnen haben ein schwaches Selbstkonzept und trauen sich nichts zu.

Die Schüler und Schülerinnen haben zu viele Ablenkungen und schlechte Einflüsse (Stichworte: Drogen, Koma-Trinken, Videospiele)

Die Eltern kümmern sich nicht ausreichend um die schulische Arbeit ihrer Kinder.

Zurück zur Übersicht