Biologische Psychologie - Kapitel 3: Erregunsbildung und Erregungsleitung

Haupt-Reiter

Frage 1 von 10

Welche der folgenden Aussagen über die Fortleitung des Aktionspotenzials in Nervenfasern trifft nicht zu?

Je dünner eine marklose Nervenfaser ist, umso schneller kann sich ein Aktionspotenzial an ihr entlang ausbreiten

Die Ausbreitungsgeschwindigkeit in marklosen Nervenfasern liegt bei etwa 1 m/s

Die Ausbreitungsgeschwindigkeit markhaltiger Nervenfasern kann mehr als 100 m/s betragen

Ein Aktionspotenzial, das mit 50 m/s geleitet wird, kommt aus dem Fuß in ca. 20 ms im Hinterhorn des Rückenmarks an

Zurück zur Übersicht