Entwicklungspsychologie - Entwicklungspsychologie - Kapitel 3: Methoden

Haupt-Reiter

Frage 1 von 4

Mit welchen Nachteilen ist der Einsatz einer Querschnittmethode zur Datenerhebung in der Entwicklungspsychologie verbunden?

Sie ermöglicht keine Aussagen über intraindividuelle Entwicklungsverläufe

Alters- und Testzeiteffekte sind miteinander konfundiert bzw. lassen sich nicht voneinander trennen

Es können Testungseffekte (Serialeffekte) auftreten

Der typischerweise berechnete Durchschnittsverlauf lässt unterschiedliche Verlaufsmuster erkennen

Zurück zur Übersicht