Entwicklungspsychologie - Entwicklungspsychologie - Kapitel 8: Frühe Eltern-Kind-Interaktion und Bindung

Haupt-Reiter

Frage 1 von 6

Wie wird bei einem Verfahren zur Erhebung der Bindungsqualität vorgegangen, das alternativ zum Fremde-Situation-Test eingesetzt werden kann?

Beim Q-Sort-Verfahren ist das Verhalten des Kindes mit einem Itemset von 90 Items einzuschätzen. Das Ausmaß der Übereinstimmung mit dem Profil eines sicher gebundenen Kindes (aus Expertensicht) gibt Aufschluss über die Bindungsqualität

Beim Q-Sort-Verfahren ist das Verhalten des Kindes mit einem Itemset von 90 Items einzuschätzen. Das Ausmaß der Übereinstimmung mit dem Urteil der Mutter gibt Aufschluss über die Bindungsqualität

Beim Q-Sort-Verfahren ist das Verhalten des Kindes mit einem Itemset von 90 Items einzuschätzen. Anschließend werden die dem Kind zugeordneten Items von einem Experten hinsichtlich des Ausmaßes der Bindungssicherheit beurteilt

Zurück zur Übersicht