Entwicklungspsychologie - Entwicklungspsychologie - Kapitel 2: Theorien

Haupt-Reiter

Frage 1 von 8

Was sind Teilkomponenten des Langzeitgedächtnisses und wofür sind sie zuständig?

Das episodische Gedächtnis (zuständig für autobiografische Ereignisse) und die sensorischen Register (halten die Informationen langfristig verfügbar)

Der Arbeitsspeicher (enthält das lexikalische Wissen) und das prozedurale Gedächtnis (bezieht sich im Wesentlichen auf automatisierte Fertigkeiten)

Das prozedurale Gedächtnis (bezieht sich im Wesentlichen auf automatisierte Fertigkeiten) und das episodische Gedächtnis (zuständig für autobiografische Ereignisse)