Cover Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter
Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter
ISBN
978-3-662-62771-6
Zusammenfassungen
Dieses Standardwerk bietet allen, die sich beruflich oder privat für die Entwicklung im Kindes- und Jugendalter interessieren, umfassende Einblicke in den spannenden Prozess des Erwachsenwerdens. Die Autor*innen sind renommierte Wissenschaftler und Pädagogen. Sie haben diese Auflage grundlegend überarbeitet und um wichtige neue Informationen zur sozialen und emotionalen Entwicklung ergänzt.

 

Studierende finden hier alles Wichtige für die Prüfung im Modul Entwicklungspsychologie:

  • einen umfassenden Überblick über zentrale Konzepte, Theorien, Methoden und Ergebnisse entwicklungspsychologischer Forschung
  • geschrieben in einfacher und klar verständlicher Sprache von Sabina Pauen, Professorin für Entwicklungspsychologie.

Eine Vielzahl an Illustrationen, Fallbeispielen und Praxisbezügen helfen dabei, den Stoff zu verstehen, zu strukturieren und zu verinnerlichen. So ist dieses Lehrbuch der Entwicklungspsychologie ein echtes Lese- und Lernvergnügen, auch für Laien.

Die Inhalte des Werks gehen dabei weit über den klassischen Lehrstoff für Bachelor-Prüfungen hinaus; sie vermitteln ein vertieftes Verständnis dafür, wie die Entwicklung in unterschiedlichen Bereichen zusammenhängt, von welchen sozialen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sie abhängt und wie die Entstehung von Problemen verhindert werden kann. Dieses Hintergrundwissen ist entscheidend für vielfältige Anwendungsfelder. Das Lehrbuch dient damit auch als wichtiges Nachschlagewerk im Master-Studium.

Auch wenn Sie bereits beruflich oder privat mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, wird Ihnen das Buch Lust machen, mehr über die Prozesse und Mechanismen zu erfahren, die Entwicklung erst möglich machen, sie unterstützen oder auch behindern.

Errata
Begriff Erklärung
A-nicht-B-Suchfehler

Die Tendenz, dorthin zu greifen, wo ein Objekt zuletzt gefunden wurde, statt es dort zu suchen, wo es tatsächlich versteckt wurde.

Abgelehnt (Peer Status)

Kinder mit einem soziometrischen Status, der durch Unbeliebtheit bei nahezu allen Peers gekennzeichnet ist.

Abhängige Variable

Eine Messgröße (z. B. eine bestimmte Verhaltensweise), die in Abhängigkeit von einer anderen Variablen (z. B. Gruppenzugehörigkeit) erfasst wird.

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung)

Ein psychisches Störungsbild, das mit starken Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen einhergeht.

Adrenarche

Die Vorpubertät vor dem Erscheinen sichtbarer Zeichen der Pubertät. In dieser Phase reifen die Nebennieren, die Hauptquelle der Sexualhormone, und es beginnt die sexuelle Anziehung.

Weitere Begriffe