Klinische Psychologie
Klinische Psychologie
ISBN
978-3-531-17076-3
Zusammenfassungen
Klar, übersichtlich und in verständlicher Sprache vermittelt dieses Buch Grundkenntnisse zu den wichtigsten psychischen Störungen aus einer integrativen, störungsübergreifenden Sichtweise. Behandelt werden Angststörungen, Essstörungen, Depression, Manie und bipolare Störungen, verschiedene Störungen aus dem verhaltensmedizinischen Bereich, Schizophrenie , Verhaltenssucht und Abhängigkeitserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und sexuelle Funktionsstörungen. Neben störungsspezifischer Diagnostik, Epidemiologie und Störungsmodellen wird jeweils auch auf aktuelle Forschung eingegangen. Die Praxisrelevanz des Buchs wird durch den Einbezug von Psychotherapie und therapeutischer Beziehungsgestaltung in einem übergreifenden Kapitel und bei jedem störungsspezifischen Kapitel erhöht.

Der Inhalt

• Darstellung der häufigsten psychischen Störungen von Angststörungen über Depression bis hin zu Zwangsstörung aus einer störungsübergreifenden Perspektive
• Hohe Praxisrelevanz durch Einbezug von Psychotherapie und therapeutischer Beziehungsgestaltung in einem übergreifenden Kapitel und bei jedem störungsspezifischen Kapitel

Die Zielgruppen
• Studierende mit Haupt- oder Nebenfach Psychologie in Bachelor-Studiengängen

Errata
  • Kapitel 2: Diagnostik und Klassifikation (3)
  • Kapitel 5: Depression und bipolare Störungen (4)
  • Kapitel 6: Angststörungen (5)
  • Kapitel 7: Schizophrenie (5)
  • Kapitel 8: Essstörungen (4)
  • Kapitel 9: Psychische Störungen durch psychotrope Substanzen und abhängige Verhaltensweisen (4)
  • Kapitel 10: Somatoforme Störungen (4)
  • Kapitel 11: Persönlichkeitsstörungen (5)
  • Kapitel 12: Störungen der Sexualität (3)
zurück
von Fragen
Weiter